Die Staatsbürgerliche Gesellschaft Bern,
eine politisch unabhängige Vereinigung (Gründungsversammlung am 20. Februar 1951 im Hotel Bären in Bern), steht ein für unsern demokratischen Staat. Sie organisiert Anlässe zu aktuellen Themen, die unsere Bürgerinnen und Bürger betreffen oder interessieren können (insbesondere zu Kultur, Medizin, Poliktik, Sport, Wirtschaft und Gesellschaft). Zum Mitmachen und dabei sein. Denn wir Bürgerinnen und Bürger bilden den Staat.